News - Taktstelle - Folge 18

26.08.2016 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

im Bi Nuu - U-Bahnhof schlesisches Tor

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Camera „Phantom of Liberty“ Record Release Show mit dem New Yorker Tänzer Greg Zuccolo.
Special Guests: Otto von Bismarck, Daniel Nentwig (the whitest boy alive) und Robert Kretschmar (Masha Orella), Joe Dilworth

Taktstelle 18 - Camera

Der Titel des neuen Albums von Camera „Phantom of Liberty“ wird bei diesem bewegten Record Release Abend auf den Prüfstand gestellt. Zur 18. Taktstelle werden von der Band und dem New Yorker Tänzer Greg Zuccolo keine Pläne geschmiedet. Es wird aufgetreten und man lässt sich treiben bis die Energie knistert. Wozu sollte man zwei Welten festhalten, die sich keiner gegenseitigen Kontrolle unterziehen wollen?

CAMERA COVER © Cover "Phantom of Liberty"
Camera

Sowohl der Band Camera als auch der Taktstelle geht es um flüssige, veränderbare Welten, die zu Halluzinationen verführen können. Ist es bei Camera die wechselnde Konzertbesetzung und ihr manischer Sound, so ist es bei Takstelle die immer neue Konstellation von Musikern und Tänzern. It’s spooky, funky and extraordinary.

Greg Zuccolo © Greg Zuccolo
in motion by Monika Rittershaus

Die Taktstelle ist der einzige Ort Berlins, an dem Bands und Tänzer gemeinsam auf der Bühne ein Programm entwerfen. Jede Veranstaltung ist eine Momentaufnahme, die nicht wiederholt werden kann. Eine Taktstelle ist abhängig von der Musikrichtung der Band und der Intuition der Tänzer, die sich auf die Musik einlassen und in ihrem Stil umsetzen.

Taktstelle live, SO 36, am 16.07.2015

Bi Nuu Webseite
Info Webseite Camera


Tickets gibts u.a. vor Ort, auf der Webseite des Bi Nuu und bei der KoKa36/Konzertkasse

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe, Folge 18 / Bi Nuu, 10999 Berlin

Musik: Camera / Support: Otto von Bismarck
Tanz: Greg Zuccolo
Einlass 20:00, Start 21:00

Veranstaltungsort: Bi Nuu, 10999 Berlin
Im U-Bhf. Schlesisches Tor 10997 Berlin

Tickets bestellen bei der Konzertkasse KOKA 36 in Kreuzberg (12,00 € inkl.VVK) !--gibt es hier!⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets KOKA 36 hier! >>>> VVK
Abendkasse 15 Euro

tickets Tickets auch erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Tourbar ab sofort - Taktstelle - Folge 17

09.06.2016 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

im SO 36 - Berlin Kreuzberg

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Liquit Walker & SR&Company mit Caroline Gerbeckx, Caroline Roggatz, Carolin Wischniowski, Alexey Satarev


Taktstelle - Freundschaftsbattle

Die 17. Ausgabe der Taktstelle präsentiert den Rapper Liquit Walker in einem Freundschaftsbattle mit vier Tänzern der SR & Company auf der Bühne des SO36.

LiquitWalker © Michael Jungblut
Layout Taktstelle

Liquit Walker, unter anderem bekannt durch die DVD-Serie “Feuer über Deutschland“, rappt sich seit 2003 durch Berlin. Der Friedrichshainer ist prädestiniert für die Taktstelle, weil er seine Musik mit Tanz verbinden möchte. An diesem Abend gibt er einen Einblick in sein neues Album, das im Sommer 2016 veröffentlicht wird. SR & Company, eine Gemeinschaft freischaffender Tänzer aus dem Umfeld der Kaffeekaschemme “Eschschloraque rümschrümp” in Mitte, halten mit modernen wie klassischen Stilen, Hip Hop und Ballet, tanzend dagegen. In der Veranstaltungsreihe Taktstelle standen sich bislang 16 Musikrichtungen (von elektronischem Post-Rock bis Chanson) und 16 verschiedene Tänzergruppierungen (von postmodern bis Butoh) gegenüber. Jedes Mal gilt es, den Stil des anderen zu respektieren und eine einmalige Performance auf die Bühne zu bringen. Wo, wenn nicht im SO36, jenseits von jeglichem Mainstream, sollten Musik und Tanz ihre Visionen in der 17. Taktstelle mit dem Publikum teilen?

Liquit Walker © Michael Jungblut
Layout Taktstelle

Die Taktstelle ist der einzige Ort Berlins, an dem Bands und Tänzer gemeinsam auf der Bühne ein Programm entwerfen. Jede Veranstaltung ist eine Momentaufnahme, die nicht wiederholt werden kann. Eine Taktstelle ist abhängig von der Musikrichtung der Band und der Intuition der Tänzer, die sich auf die Musik einlassen und in ihrem Stil umsetzen.

SO36 Webseite
Liquit Walker YouTupe
Kooperationspartner SR&Company Webseite
SR&Company Vimeo


Tickets gibts u.a. vor Ort, auf der Webseite des SO36 und bei der KoKa36/Konzertkasse

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe / SO 36, 10999 Berlin

Musik: Liquit Walker&DJ Danetic / Support: Nightstalker & LE First
Tanz: SR&Company
Einlass 19:30, Start 20:30

Veranstaltungsort: SO36, 10999 Berlin
Oranienstr.190, 10999 Berlin

Tickets (15,00 € inkl.VVK) !--gibt es hier!⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets hier! >>>> VVK des SO 36
Abendkasse 15 Euro

tickets Tickets auch erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Tourbar ab sofort - Taktstelle - Folge 16

17.06.2016 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

im Roten Salon - Volksbühne

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Mit Lars Rudolph, Astrid Endruweit, Nikko Weidemann und Christoph Bernewitz


Taktstelle - Paradise Then Strange

"Paradise Then Strange" ist die 16. Folge der Musiktanzreihe Taktstelle. Angeregt von Jarmuschs Film "Stranger Than Paradise" (1984) bringen die Tänzerin Astrid Endruweit und der Musiker/Schauspieler Lars Rudolph eine Collage aus Musik, Tanz und Bild auf die Bühne.

Lars Rudolph © Michael Jungblut
Layout Taktstelle

„Stranger Than Paradise“ ist ein Film, in dem nicht viel passiert. Die Zeit bleibt stehen und die Protagonisten sind ständig auf der Suche nach Pausen, wie unter Hypnose. Lars Rudolph, Nikko Weidemann und Christoph Bernewitz zerlegen den Soundtrack des Films. Der Song „I put a spell on you“ von Screamin’ Jay Hawkins wird zu einem Spannungsfeld aus Gitarren und Trompete verändert, verzerrt und verdichtet.

Astrid Endruweits Bewegungen sind vom alltäglichen Leben inspiriert. Durch Techniken aus dem japanischen Tanztheater stilisiert sie ihre Erfahrungen und Beobachtungen. Aus der Verbindung von Dingen, die auf den ersten Blick weniger miteinander zu tun haben, entsteht eine übersteigerte Fiktion, ein tranceartiger Zustand. Gebannt von der hypnotischen Musik versucht sich Endruweit als langsamstes Go-go-Girl der Welt.

Roter Salon Webseite
Lars Rudolph Webseite
Tagesspiegel über Ihr letztes Solo im HAU (Remote Control Productions)


Tickets gibts u.a. vor Ort, auf der Webseite der Voksbühne und bei der KoKa36/Konzertkasse

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe / Palais im Roten Salon

Musik: Lars Rudolph, Nikko Weidemann, Christoph Bernewitz
Tanz: Astrid Endruweit
Einlass 20:00, Start 21:00

Veranstaltungsort: Palais im Roten Salon der Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Tickets (15,00 € inkl.VVK) !--gibt es hier!⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets hier! >>>> VVK der Volksbühne
Abendkasse 15 Euro

tickets Tickets auch erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 15

Erstaufgeführt am 26.03.2016 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Cora Frost mit Zucker & Butter Band (Musik) & Raisa Kröger & Florian Bücking / MS Schrittmacher (Tanz)


Taktstelle - Tanzpalast
Palais im Roten Salon - Volksbühne
CoraFrost © Michael Jungblut
Layout Taktstelle

In der 15. Taktstelle flaniert die Sängerin Cora Frost mit den Tänzern Raisa Kröger und Florian Bücking (MS Schrittmacher) über einen Bazar voller Geschichten und Eindrücke. Geboten wird ein Liederabend der besonderen Art: mit Rock-Pop-Polka und sich windenden Arabesken. Frost tourte durch Nachtclubs und Turnhallen, spielte in preisgekrönten Filmen, inszenierte für Theater und Tanz und brachte das Berliner Chanson einmal rund um den Globus, von Sao Paolo bis in den Sudan. Musikalisch begleitet wird sie an diesem Abend von der Zucker & Butter Band (Gary Schmalzl, Toni Nissl, Micki Meuser und Florian Grupp). Gemeinsam mit den Tänzern der Kompanie MS Schrittmacher führt sie uns durch Supermärkte, Liebe und Mord, brasilianischen Ringeltanz und einen Tumult aus Teppichen, Sofas und Gabelstaplern.

Bücking&Kröger © Michael Jungblut
Layout Taktstelle

Die Taktstelle ist der einzige Ort Berlins, an dem Bands und Tänzer gemeinsam auf der Bühne ein Programm entwerfen. Jede Veranstaltung ist eine Momentaufnahme, die nicht wiederholt werden kann. Eine Taktstelle ist abhängig von der Musikrichtung der Band und der Intuition der Tänzer, die sich auf die Musik einlassen und in ihrem Stil umsetzen.

Roter Salon Webseite
bücking&kröger Webseite
Kooperationspartner MS Schrittmacher Webseite
Cora Frost Webseite


Tickets gibts u.a. vor Ort, auf der Webseite der Voksbühne und bei der KoKa36/Konzertkasse

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe / Palais im Roten Salon

Musik: Cora Frost mit Zucker & Butter Band (Gary Schmalzl, Toni Nissl, Micki Meuser und Florian Grupp)
Tanz: bücking&kröger / MS Schrittmacher
Einlass 20:00, Start 21:00

Veranstaltungsort: Palais im Roten Salon der Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Tickets (15,00 € inkl.VVK) !--gibt es hier!⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets hier! >>>> VVK der Volksbühne
Abendkasse 15 Euro

tickets Tickets auch erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313



Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 14

Erstaufgeführt am 25.01.2016 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

Roter Salon - Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Liste Noire & Annapaola Leso


ListeNoireWeb © Stephane Herve
Promo-Bild

Taktstelle - Danse Noire

Für die italienische Tänzerin Annapaola Leso und die Band Liste Noire ist es Zeit für ein gemeinsames Comeback. Rückblende. Seit 2014 hat sich die in Berlin ansässige französisch-schwedische Band Velvet Condom mit Liste Noire einen neuen Namen und ein neues Konzept gegeben. Und auch die Historie der Taktstelle erwartet mit dieser Verwandlung einen Neuanfang, der seinen Ursprung im Jahr 2012 in der Theaterkapelle erlebte. Damals trafen Alice Gift und Oberst P. schon einmal auf die Tänzerin Annapaola Leso. Am heutigen Abend und in neuer Formation kommt Kali an der Gitarre und am Keyboard dazu. Das bedeutet, dass sie gemeinsam ein neues Experiment angehen. Annapaola Lesos visueller roter Faden folgt dem ersten Austausch mit der Band, ihren früheren und aktuellen Erfolgssongs und der intimen Atmosphäre im Roten Salon. - Willkommen im 14. Bild der Taktstelle.

AnnapaolaWeb © Chiara Bonetti
Promo-Bild
Organisiert wird DIE Musiktanzreihe von Philipp Selalmazidis, auch bekannt unter dem Künstlernamen TablaTiger. Nach 13 erfolgreichen Vorstellungen in der Theaterkapelle, im Studio Laborgras, im Lido und zuletzt im SO 36, findet die Taktstelle nun regelmäßig im Roten Salon statt.

Roter Salon Webseite
Liste Noire Webseite

Erstaufgeführt am 25.01.2016

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe im Roten Salon

Mit Liste Noire und Annapaola Leso
Einlass 19:30, Start 20:00

Veranstaltungsort: Roter Salon Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Tickets (15,00 € inkl.VVK) !--gibt es hier!⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets hier! >>>> VVK der Volksbühne
Abendkasse 15 Euro

tickets Tickets erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 13

Erstaufgeführt am 25.11.2015 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

SO 36, Oranienstraße 190, 10999 Berlin Kreuzberg

Internationale Tänzer im Dialog mit Berliner Musikern

Mit den Bands: The Incredible Herrengedeck, Cora Frost mit Zucker & Butter
Und den Tänzern: Astrid Endruweit/Remote Control Productions, Martin Stiefermann/MS Schrittmacher und Maria Walser/MS Schrittmacher
taktstelle13 © Michael Jungblut
PR-Bild

Taktstellen-Paket Nr.13

Das Paket ist gut geschnürt: kraftvoller Chanson, japanischer Butoh, politisches Kabarett und zeitgenössischer Tanz verbinden sich in einem musikalisch-tänzerischen Experiment. Die Berliner Sprachakrobaten The Incredible Herrengedeck und ihr politisch, satirisches Punk- Kabarett eröffnen den Abend. Mit Klavier, Kontrabass und Gitarre nimmt sich das Trio den Konjunktiv des Lebens vor. Über das Privatfernsehen, Alkohol und Gras, Prokrastination, bis zum Chor der Banker bleibt niemand verschont, auch Berlin nicht. Auf der Bühne mit ihnen befindet sich erneut die Butoh- und Performance Künstlerin Astrid Endruweit. Im Oktober letzten Jahres trafen die Band und die Tänzerin zum ersten Mal im Lido aufeinander. Endruweit teilte ihren Kostümfundus mit den drei Jungs, die sich mit Hilfe ihrer Lehrerin, vollem Körpereinsatz, baumelnden Mikros und diversen Perücken der Kunst des Butoh-Tanzes annäherten. Jetzt geht die Kombo im SO 36 gut vorbereitet in die zweite Runde.

taktstelle13 taktstelle13 taktstelle13 © Tomas Fitzel
Probe-Bilder

Im zweiten Teil des Abends folgt die flamboyante Sängerin und Transformatorin Cora Frost. Ihre Karriere begann sie als Herrendarstellerin, Tänzerin, Autorin und Performance-Künstlerin. Sie tourte durch Nachtclubs und Turnhallen, spielte in preisgekrönten Filmen, inszenierte für Theater und Tanz und brachte das Berliner Chanson einmal rund um den Globus, von Sao Paolo bis in den Sudan. Musikalisch ist sie gleich mit mehreren Bands unterwegs, unter anderem mit der Zucker& Butterband (Gary Schmalzl und Toni Nissl), die sie auch am heutigen Abend begleitet. Geboten wird ein Liederabend der besonderen Art: mit Rock-Pop-Polka und sich windenden Arabesken, von denen sich Maria Walser und Martin Stiefermann, Choreograph und Gründer der Tanzkompanie MS Schrittmacher, inspirieren lassen. Cora Frost singt und erzählt von Schneetagen und Volksfesten und verwandelt jede Bühne in einen Tanzpalast. Für Traurigkeit ist hier kein Platz, denn wie sie selbst verkündet, die steckt in den Füßen und deshalb: Tanzt und genießt!


noblesse1 © Michael Jungblut
PR-Bild

Organisiert wird die Musiktanzreihe von Philipp Selalmazidis, auch bekannt unter dem Künstlernamen TablaTiger. Nach 11 erfolgreichen Vorstellungen in der Theaterkapelle, im Studio Laborgras, im Lido und zuletzt im Roten Salon der Volksbühne feiert die Taktstelle nun die zweite Folge im SO 36.

SO 36 Programm Webseite
Cora Frost's Webseite
Die Tanzkompanie MS Schrittmacher im Netz
The Incredible Herrengedeck Webseite
Astrid Endruweit auf Vimeo

Tickets gibts u.a. vor Ort bei der KoKa36/Konzertkasse

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe im S0 36

Mit den Bands: The Incredible Herrengedeck, Cora Frost mit Zucker & Butter
Und den Tänzern: Astrid Endruweit/Remote Control Productions, Martin Stiefermann/MS Schrittmacher und Maria Walser/MS Schrittmacher
Einlass 19:30, Start 20:30 - 23:00

Veranstaltungsort: SO 36
Oranienstraße 190, 10999 Berlin Kreuzberg

Tickets (14,80 € inkl.VVK) !--gibt es ⋅ ⋅ ⋅ ⋅ Tickets hier! >>>> VVK bei der KoKa36
Abendkasse 16 Euro

tickets Tickets erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313



Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 12

Erstaufgeführt am 17.10.2015/ Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

Wo: Roter Salon - Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Mit: Noblesse Oblige & Stella Zannou

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Noblesse Oblige & Stella Zannou


noblesse2 © Dragos Ardeleanu
Konzert-Bild

Taktstelle Oblige.

Die zweite Taktstelle dieses Jahres verlegt ihr Experiment in den Roten Salon der Volksbühne und empfängt die Band Noblesse Oblige, sowie die Tänzerin Stella Zannou. Das Musikerpaar und die Tänzerin verbünden sich zum Trio Infernale. Sie laden dazu ein, der Entstehung eines neuen Stücks aus zwei unterschiedlichen Welten, dem 12. atmosphärischen Bild in der Reihe Taktstelle beizuwohnen. Der Abend ist thematisch den energetischen Songs der letzten vier Alben von Noblesse Oblige gewidmet. Es geht um die Fusion gemeinsamer Energien, Fantasien und Kräfte. Ziel ist es, die Musik von Noblesse Oblige und den Tanz von Stella Zannou in improvisierten und choreographierten Phasen miteinander zu vereinen.


noblesse1 © Dragos Ardeleanu
Konzert-Bild

Roter Salon Webseite
Noblesse Oblige Webseite
Stella Zannou Videos auf Vimeo

Erstaufgeführt am 17.10.2015

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe im Roten Salon der Volksbühne

Mit Noblesse Oblige & Stella Zannou
Einlass 20:00, Start 21:00 - 22:15

Veranstaltungsort: Roter Salon/Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Tickets (15,00 € inkl.VVK) und 15,00 € Abendkasse.

tickets Tickets erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 11

Erstaufgeführt am 16.07.2015 / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

Wo: SO 36, Oranienstraße 190, Berlin Kreuzberg

Mit: Automat, Pentatones, MS Schrittmacher, Brit Rodemund, Nicky Vanoppen, Efrat Stempler


Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene

Die Taktstelle rollt das 11. Mal den Tanzteppich auf der Clubbühne aus. Tänzer treffen auf elektronische Musik: Musikalische Sequenzen werden vorgegeben und nach kurzer Probe von der Tanzkompanie MS Schrittmacher in Bewegung gesetzt...

Automat © Michael Jungblut
PR-Bild

Automat

1. Sequenz - Drei Größen der Post-Punk Ära; das Projekt Automat: Jochen Arbeit (Die Haut/Einstürzende Neubauten), Achim Färber und Georg Zeitblom lenken ihren musikalischen Tanzmaschinen-Apparat durch Berlin; die Stadt als Impuls; „THF“, „Mono“ und „Plus Minus“, ihre Stücke tragen technische Parameter als Titel, die MS Schrittmacher inspirieren; minimale Inhalte, von den Tänzern Efrat Stempler und Nicky Vanoppen in improvisierte Tänze umgesetzt.


Pentatones

2. Sequenz – Technische Loops und Layers überlagern sich, bilden Soundschichten: das Leipziger Quartett Pentatones bringt mit Live-Synthezisern und der Stimme von Frontfrau Dehlia de France intensive Elektronik auf die Bühne, ihr ekstatischer Tanz trifft auf die klassischen Linien der Tänzerin Brit Rodemund; ein pulsierendes Duett und ein wagemutiger Spagat der Tänzer ins Hier und Jetzt des SO36:

20:30 – 21:30 Automat, Efrat Stempler und Nicky Vanoppen
21:30 – 22:30 Pentatones und Brit Rodemund


Taktstelle Spezial

Die 11. Taktstelle feiert gleich zwei neue Alben. Sowohl das im Februar erschienene Pentatones Album „OUROBOROS“ als auch „PLUSMINUS“ des Trios Automat (Release am 29.Mai) werden zum ersten Mal mit Tänzern vorgestellt. Die Bands erproben ihre neuen Stücke live am tanzenden Körper.

Zusammengestellt von Philipp Selalmazidis - TablaTiger Berlin
in Kooperation mit MS Schrittmacher / Martin Stiefermann

SO 36
MS Schrittmacher - auf vimeo
Automat
Pentatones

Erstaufgeführt am 16.07.2015

Taktstelle-DIE Musiktanzreihe im S0 36

Mit Automat, Pentatones, MS Schrittmacher, Nicky Vanoppen, Brit Rodemund, Efrat Stempler
Einlass 19:30, Start 20:30 - 23:00

Veranstaltungsort: SO 36
Oranienstraße 190, 10999 Berlin Kreuzberg

Tickets (13,80 € inkl.VVK) Abendkasse 15 Euro

Bild Bild Erstaufgeführt am 16.07.2015 / © Norbert Artner
Konzert-Bilder



Ab sofort Tourbar - Taktstelle - Folge 10

Wo: SO 36, Oranienstraße 190, Berlin Kreuzberg

Mit: The Incredible Herrengedeck & Astrid Endruweit

Butoh Crashkurs für Herrengedeck / Taktstelle-DIE Musiktanzreihe

The Incredible Herrengedeck (Chanson-Punk),
Astrid Endruweit (Performance- Butoh-Künstlerin), Fokko Wolkenstein (Anti-Schlager)

Taktstelle präsentiert internationale TänzerInnen im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene. ae_1 Diesmal verwandelt sie The Incredible Herrengedeck in ein Butoh Ensemble. Die Berliner Chanson-Punkband ist schon in jede Rolle geschlüpft. Vom Cowboy, über FDP-Politker, Kiezgrößen bis zu jubelnden Cheerleadern. Aber ein Samenkorn?

© Sebastian Klatt
PR-Bild
Herrengedeck/Endruweit Die Performance- und Butoh-Künstlerin Astrid Endruweit nimmt das Experiment in Angriff, weist die Band in kürzester Zeit in die Kunst des Butoh-Tanzes ein studiert gemeinsam mit ihnen verschiedene Choreographien: sprießende Samenkörnchen, kläffende Hunde und amorphe Kreaturen. Das Trio hat sich schon oft als multi-tasking fähig erwiesen und wird auch diesmal standhaft ihr Repertoire durchziehen.
Mit Endruweit werden sie sich nicht nur einen Kostümfundus teilen, aus dem die Performerin mit Schottenröckchen, Kurzhaarperücke und Doc Martin's den Leisepunk der Band unterstützt, sondern werden gemeinsam aus der Kraft des Butoh schöpfen und ihre Körper mit neuen Bildern füllen.

Erstaufgeführt am 20.10.2014

Einlass 19:30, Start 20:30 - Open End

im Lido Berlin⋅⋅ ⋅ ⋅ KLICK >> Lido Berlin
Tickets (11,50 € inkl.VVK) Abendkasse 14 Euro

tickets Tickets erhältlich bei der Koka 36, Oranienstr. 29, 10999 Berlin Tel.:030-61101313


Presse

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | Taktstelle – DIE Musiktanzreihe

taz.plan taz.plan DIE WOCHE, 27.06.-03.07.2013 Performance in der Theaterkapelle Geballer aus dem Regenschirm
···>> www.taz.de
aus dem tip Berlin
tip Berlin Ausgabe vom 28.06.2013
Bühne Taktstelle - DIE Musiktanzreihe
>> www.tip-berlin.de


Die Artikel stehen als
PDF zur Verfügung! · · · · · · hier lang · · · >>


rbb Geschmackssache

Chanson-Punk trifft Butoh

taktstelle01 Zeitgenössischer Tanz trifft Rock-
Pop- und Jazz-Musik präsentiert
auf Berliner Clubbühnen.
Diese ungewöhnliche Tanzreihe nennt sich Taktstelle und fand seit letztem Januar im Kreuzberger Lido ihr neues Domizil wo sie unser Autor Tomas Fitzel entdeckte.
Aktuell verwandelt nun die Performance- und Butoh-Künstlerin Astrid Endruweit die Band The Incredible Herrengedeck in ein Butoh Ensemble. Tomas Fitzel beobachtete für uns diesen Verwandlungsprozess.

© Sebastian Klatt

Radioaufzeichnung 5
radioeins mit Marion Brasch Sendung vom 18.11.2015
Taktstelle | Folge 10
Autor: Marion Brasch
···>> www.radioeins.de

Radioaufzeichnung 4
rbb Kulturtipp Sendung vom 18.10.2015
Taktstelle | Folge 10
Autor: Tomas Fitzel
···>> www.kulturradio.de

Radioaufzeichnung 3
dradio.de Kulturtipp Sendung vom 17.01.2014
Taktstelle | Folge 9
Autorin: Elisabeth Nehring
···>> www.dradio.de/dkultur | Deutschlandradio Kultur

Radioaufzeichnung 2
dradio.de Kulturtipp Sendung vom 28.06.2013
Taktstelle | Folge 4
Autorin: Elisabeth Nehring
···>> www.dradio.de/dkultur | Deutschlandradio Kultur

Radioaufzeichnung 1
dradio.de Kulturtipp Sendung vom 23.11.2012
Taktstelle | Folge 1
Autorin: Elisabeth Nehring

tanzcard 2015 magazin Artikel auf Seite 12 - Avantgarde der Jetztzeit
am 16. Juli 2015 im SO 36
tanzraumberlin | Das Magazin zur tanzcard
juli/august 2015
>> www.tanzraumberlin.de

poche berlin 2015 magazin Artikel Taktstelle am 16. Juli 2015 im SO 36
berlinPOCHE magazine
juli/august 2015
>> berlinpoche.de

tip berlin 2015 Taktstelle mit Automat Pentatone und MS Schrittmacher
am 16. Juli 2015 im SO 36
tipBerlin
>> www.tip-berlin.de

tanzcard magazin Artikel auf Seite 4 - Nicht nur für Nachtschwärmer
tanzraumberlin | Das Magazin zur tanzcard
november/dezember 2012
>> www.tanzraumberlin.de